You are currently viewing 3 Themen unter einem Dach: Anja nimmt dich mit auf die Reise zu ihrem Expertinnen-System

3 Themen unter einem Dach: Anja nimmt dich mit auf die Reise zu ihrem Expertinnen-System

Anja ist eine Kundin meines Mentoring-Programms und lässt dich im Interview hinter die Kulissen schauen. Sie erzählt, wie wir es geschafft haben ihre unterschiedlichen Themen unter ein Dach zu bringen und wie daraus ihr Feelgood-Konzept entstanden ist.

Das Interview zum Hören

Anjas Weg

Anja ist schon eine Weile als Feelgoodtrainerin unterwegs und hat dabei unterschiedliche Themenschwerpunkte. Im Mentoring-Programm haben wir ihr Expertinnen-System herausgearbeitet und somit auch die Verbindung zwischen ihren Themenfeldern geschaffen.

In meiner Arbeit steht die Lieblingskundin und deren Prozess zur gewünschten Veränderung im Mittelpunkt des Expertinnen-Systems. Mit dem Perspektivwechsel hin zum Transformationsprozess unserer Kundinnen fällt es uns nämlich viel leichter in unsere Vielfalt einen roten Faden zu bekommen.

Außgangslage: Angebotsbauchladen mit verschieden Themenschwerpunkten

Bei Anja waren der erste Themen-Schwerpunkt Ernährung und Gesundheit. Als Hauswirtschaftsmeisterin bringt sie da auch richtig viel fundiertes Wissen mit. Außerdem ist sie auch Entspannungs-Trainerin und kann von Autogenem Training bis progressiver Muskelentspannung alles anleiten. Ihre dritte Leidenschaft ist Organisation, Zeit- und Selbstmanagement und wie man z.B. Kanban im Alltag für sich einsetzen kann. 

Diese drei Säule Ernährung, Entspannung und Organisation standen zu beginn unserer Zusammenarbeit etwas verloren nebeneinander und Anja hatte Angst die Menschen zu verwirren, wenn sie zwischen Themen wie Kanban, Mealprep und Auszeittag hin- und hersprang. Es fiel ihr schwer nach außen auf den Punkt zu bringen was man bei ihr bekam.

Doch eigentlich war alles schon da!

In der Zusammenarbeit schauten wir uns erst einmal ganz genau an, für und mit wem Anja eigentlich arbeiten wollte. 

Frauen, die sich nebenberuflich ein Business aufbauen und gerade an dem Punkt stehen. Langfristig halte ich das nicht duch! Meine Energie langt nicht aus um meine Herzensbusiness, Job und Family unter einen Hut zu bekommen.

Nachdem die Lieblingskundin ihre Probleme und ihr Wunsch klar war: “Energie und Zeit für sich selbst und ihr Business” – nahmen wir den Prozess der Kundin auseinander, schauten genau, welche Schritte sie gehen muss um mehr Zeit und Energie für sich und ihr Business zu bekommen und wie Anjas Unterstützung dabei aussieht. Anja identifizierte die Hürden und Stolpersteine ihrer Kundin und ordnete die Lösungen aus ihren 3 Säulen zu. So kam sie schnell und einfach zu ihrem eigenen Expertinnen-System, dass gerade durch ihre Vielfältigkeit ganz unverwechselbar und für ihre Lieblingskundin total hilfreich ist.

Denn Anja setzt mit ihrem System genau an den Baustellen ihrer Lieblingskundin an, die verhindern, dass dieser ausreichend Energie hat. 

  • Bei machbaren gesunden Routinen
  • Ernährung und Gesundheit
  • Entspannung
  • und Alltagsorganisation.

Dabei kann sie ihre ganze Expertise und Erfahrung einbringen und muss auf keines ihrer geliebten Themenfelder verzichten.

Nachdem das Expertinnen-System klar war, machten wir auch noch ein Konzept für ihre Angebotsportfolio und rechneten unterschiedliche Varianten durch, um ihr Angebotsportfolio auch wirtschaftlich auf eine sichere Basis zu stellen.

Anja will langfristig einen Membership anbieten. Ihr erster Schritt in diese Richtung wird jetzt ein begleiteter Gruppenkurs sein. Auch Workshop-Konzepte, die sie bisher offline gegeben hat, kann sie online anbieten.

Sie hat ihre Website überarbeitet und ist auf dem besten Weg ihre Selbstständigkeit auf so solide Füße zu stellen, dass sie ihren Angestellten-Job nicht mehr braucht. Bis das so weit ist, arbeite sie mit ihren eigenen Methoden und ist trotzt ihres Jobs fleißig in der Vorbereitung ihres Programms.

Mehr zu Anja findest du hier: https://feelgood-trainer.de/

Das Interview auf YouTube

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar