Fallstudie Workbook als Einstieg ins Sportmentaltraining

Fallstudie Workbook als Einstieg ins Sportmentaltraining

Steffi Konrad war Teilnehmerin bei meinem Workbook Liebe Kurs. Im Interview lässt sie uns Hinter die Kulissen der Entstehung ihres Workbooks schauen.

Steffi, wer bist und wem hilfst du bei was?

Ich bin Steffi, ich bin begeisterte Sportmentaltrainerin, wissenshungrige Sportwissenschaftlerin und leidenschaftliche Schwimm-und Triathlontrainerin.
Ich zeige Sportler:innen aller Leistungsklassen, wie sie ihr volles Leistungsvermögen im Wettkampf zuverlässig abrufen und ihre Leistungsentwicklung im täglichen Training beschleunigen, kurzum, wie sie ihre Bestleistung mit Köpfchen erreichen.

Warum tust du was du tust? Wie willst du die Welt besser machen?

Seit mehr als 15 Jahren trainiere ich Schwimmer:innen und Triathlet:innen und sehe, wie viel Leidenschaft und Zeit sie in ihr körperliches Training investieren.
Das mentale Training spielt dabei meist keine Rolle, obwohl mittlerweile bekannt ist, dass „der Kopf” nicht nur am Wettkampftag maßgeblich über die gezeigte Leistung entscheidet.
Ich möchte den Sportler:innen zeigen, wie groß das eigene Entwicklungspotenzial ist, das mit Sportmentaltraining effektiv und mit wenig Aufwand trainiert wird und wie deutlich sich mit dieser Trainingsmethode die persönliche Leistungsfähigkeit steigert.
„ Mit Sportmentaltraining kannst Du nichts falsch machen, außer es nicht zu machen!“

Für wen ist dein Workbook und welches Ergebnis versprichst du deinen Käufer:innen?

Das Workbook richtet sich an Triathleteninnen aller Alters- und Leistungsklassen, die sich noch nie mit Sportmentaltraining beschäftigt haben. Es erwartet Dich ein kurzweiliges Workbook, das Dich in 5 Schritten durch alle Bereiche des Sportmentaltrainings führt. Konkrete Übungen zeigen Dir in jedem Schritt, welche Wirksamkeit diese Übungen speziell für Dich als Triathletin besitzen. Durch die Bearbeitung des Workbooks “trainierst” Du bereits Deinen Kopf und stellst fest, dass Du Sportmentaltraining mit wenig Zeitaufwand in Dein Training integrieren kannst.

Was war deine Situation, bevor du dich für den Kurs entschieden hast?

Ich war beim Start ins Online-Business, noch orientierungslos, wie das genau ablaufen soll. Das Thema Sportmentaltraining war klar. Mein Wunsch war: erstes Produkt erstellen, sich nicht mehr im Kreis drehen
Ich wollte ein Workbook als Kennenlern-Produkt innerhalb des Kurszeitraums erstellen, das war mein Ziel.

Wie hat dir der Workbook Liebe Kurs geholfen?

Das Thema wurde schnell bei der ersten Session konkretisiert. Lisa ist dabei sehr strukturiert und lässt keine Abschweifungen zu 😉
Ich kam endlich in die Umsetzung!

Die Umsetzungssprints haben mir geholfen, in dieser Zeit sehr effektiv zu arbeiten.

Die Q & A Stunden waren sehr hilfreich, auch sämtliche inhaltlichen Videos.
Es ist sehr angenehm, wenn die Lernschritte so erklärt sind, dass sie „während dem Schauen“ gleich erledigt werden können.

Ich habe gelernt „zu machen“ und nicht nur „zu denken“ und habe es geschafft, mein Workbook in der Kurszeit fertig zu stellen!

Ganz persönlich DANKE an Dich….Du hast es geschafft, dass ich mein erstes Produkt entwickelt habe und ich diesen Weg weiter gehe und keinen Rückzieher mehr mache….
„Mach’s einfach“ Dein Motto, was ich mir jetzt immer wieder sage….und wenn die Ungeduld kommt: „es wird“ :)))

Hier kannst du Steffis Workbook kaufen: https://elopage.com/s/SteffiKonrad/mit-koepfchen-zur-bestleistung_-workbook_triathlon

Und wenn du beim nächsten Workbook Liebe Kurs dabei sein willst, hüpf jetzt unverbindlich auf die Warteliste.

Schreibe einen Kommentar