You are currently viewing Ein Workbook für Teenie-Eltern. Teeniezeit als zweite Chance?

Ein Workbook für Teenie-Eltern. Teeniezeit als zweite Chance?

Vera begleitet Eltern, damit diese ihre Teenies würdevoll ins Erwachenenalter begleiten können und hat genau dazu ein Workbook gemacht.

Mit welchem Thema bist du unterwegs? Wem hilfst du bei was?

einfach gelassen erziehen –

Vorpubertät – nicht mehr Kind, noch nicht Teenie:
Kann es echt sein, dass mein Kind schon Teenie wird?! Es verändert sich gerade ganz schön viel!
Worauf muss ich mich einstellen und kann ich mich irgendwie vorbereiten?

Herausforderung Teeniezeit:
Mittendrin – in all den Herausforderungen.
Wie kommen wir gemeinsam heil durch die Pubertät? Was ist denn jetzt normal, wie gehen wir mit Konflikten um und was ist mit Mithilfe Zuhause, Taschengeld und Ausgang?

Mein Teen hat Probleme!:
Du machst dir große Sorgen um dein Teenie-Kind – WIE bloß kannst du es durch diese schwierige Zeit begleiten?!
Für Eltern, deren Teenie-Kind psychisch belastet ist und die mit außergewöhnlichen Sorgen, Schuldgefühlen und Versagensängsten konfrontiert sind.

Warum tust du was du tust? Wie willst du die Welt besser machen?

Oh, ich liebe Teenies und ihre Eltern.
Ich träume davon, dass Teenies zu gesunden, beziehungsfähigen Erwachsenen werden, die selbstverantwortlich handeln können.
Und ihre Eltern will ich dabei unterstützen, sie zu begleiten. Auf Augenhöhe und mit viel Liebe und Würde.

Für wen ist dein Workbook und welches Ergebnis versprichst du?

Das Workbook ist für Mamas von (angehenden) Teenies, die wissen wollen, womit sie die Beziehung zu ihrem Kind stärken können.
Auch wenn alle Welt sagt: Dein Kind will nichts mehr von dir wissen. Oder das Kind selbst sich auch so verhält.

Natürlich geht es nicht um Zwang (wie auch, wenn ich von Augenhöhe rede 😉 ), sondern um Verbindung – die auch nach der Pubertät noch weiter geht!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie war deine Situation, als du dich für den Kurs entschieden hast?

Ich will schon länger ein Buch schreiben, ein Teil des Inhalts schlummert schon auf meiner Festplatte. Aber die Hürde war irgendwie zu groß
Mein Problem ist, dass ich das, was ich weiß und wie ich arbeite, gerne mal auf Papier hätte – so oft wird mir gesagt, das sei wichtig… Und ich kenne viele Leute, die NICHT auf Social Media sind, oder You Tube schauen…

Für die will ich etwas haben, das sie lesen können (auch, weil sie anders gar nicht darauf aufmerksam werden).

Außerdem mag ich es, wenn Bücher von Arbeitsmaterial begleitet werden, das in die Umsetzung, ins Handeln führt!

Ich will ja nicht nur Wissen weiter geben – sondern mit meiner Arbeit dabei mithelfen, dass anderes Handeln angewandt werden kann und sich neue Möglichkeiten auftun!

Wie hat dir der Workbook Liebe Kurs geholfen?

Oh sehr!
Gerade die erste Woche mit Konzept und Gliederung war super hilfreich! Heavy, aber hilfreich!
Außerdem mag ich Gruppenkurse mit der Möglichkeit vom Austausch und Fragen stellen zu können!
Hilfreich war auch, dass Lisa die einzelnen Schritte so unterteilt hatte, dass ich sie nur noch zu gehen brauchte! Also wenn ich einen Schritt zu weit gedacht hatte und mich das ausgebremst hat, kam postwendend die Info: zu weit… Mach einfach das, was diese Woche dran ist. Und dann erst den nächsten Schritt.

Ich habe auch für ein nächstes Workbook einen Plan, wie ich vorgehen kann, das ist total cool!
Und ich habe gelernt: es ist machbar!

Mein Workbook ist fertig 😉

Was würdest du deiner besten Business-Freundin sagen, wenn sie sich für den Kurs interessiert?

Machen, los, jetzt!

Auch wenn du vorher noch nicht genau gewusst hast, wozu du ein Workbook brauchst – nachher ist es klar.
Und du bist dir in diesem Prozess noch über SO viel mehr klar geworden!

Hier kannst du Veras Workbook bestellen:

https://veramarti.ch/workbook-starke-beziehung/

Wenn du beim nächsten Workbook Liebe Kurs dein eigenes großartiges Workbook erstellen willst, trag dich unverbindlich auf die Warteliste ein.

Schreibe einen Kommentar