Vision Board Workshop

 für Coaches, Trainerinnen und Beraterinnen

Lerne in diesem Tagesworkshop die Vision Board Methode als Teilnehmerin kennen und entwickle dein Konzept um Vision Boards in deiner eigenen Arbeit einzusetzen.

 

Am 5.9.2020 | 9:00 - 16:00 Uhr

mit Lisa

Design ohne Titel (12)

Vision Boards bereichern dein Angebot

Du hättest selbst gerne (mal wieder) ein Vision Board. Aber über die Idee kommst du nicht hinaus, denn im Alltag findest du einfach nicht die Zeit dir dein eigenes Vision Board zu gestalten.

Du bist dir sicher, dass Vision Boards deine Arbeit ergänzen und um außergewöhnliche Erlebnisse für deine Kundinnen bereichern können, aber du bist dir unsicher, wiegenau du es einsetzen kannst, wie viel Zeit  du einplanen solltest und was du deinen Kundinnen mit an die Hand geben kannst, damit das Erlebnis Vision Board auch rundum gelungen ist und deine Kundinnen wirklich profitieren.

Stell dir mal vor:

Vision Board Workshop

Im Online-Vision-Board-Workshop bist du erst Teilnehmerin und gestaltest dein eigenes Vision Board. Du kommst deine Träume auf die Spur, nimmst deine persönlichen und beruflichen Ziele in den Fokus und machst dir ein Bild davon, was du wirklich willst! Du spürst wie kraftvoll es ist sich in diesem intuitiven und kreativen Prozess mit der eigenen Zukunft auseinanderzusetzen.

Im zweiten Teil entwickelst du direkt ein Konzept, wie du diese Methode auch für die Arbeit mit deinen Kundinnen einsetzen kannst.

Die Arbeit mit Vision Boards ist eine der kraftvollsten Methoden die ich kenne und ich habe dazu ein ausgearbeitetes Handout das hervorragend funktioniert. Du bekommst von mir alle Unterlagen, damit du direkt starten kannst.

Die Gestaltung eines Vision Boards hilft dabei mehr Klarheit über die eigenen Träume, Wünsche und Ziele zu bekommen. Für die Arbeit im Coaching ist es eine wunderbare Grundlage um zu gesteckten Ziele eine emotionale Verbindung aufzubauen und motiviert zu bleiben. 

Vision Boards können mit Zeitschriften, Papier und Schere und Kleber ganz klassisch analog gestaltet werden, oder aber rein digital. Beides funktioniert und hat jeweils Vor- und Nachteile. 

Ich empfehle für dein eigenes Vision Board die analoge Vorgehensweise und schicke dir im Vorfeld auch eine Materialliste zu. Wir schauen uns aber beide Varianten an, damit du entscheiden kannst, was für deinen Arbeit mehr Vorteile bietet.

 

Das Bekommst du im Workshop:

  • Du erlebst einen Workshop aus der Teilnehmerinnen-Perspektive und kannst mir bei der Durchführung über die Schulter schauen.
  • Dabei entwickelst du bereits ein Gefühl dafür, was für dich in der Umsetzung passt und was nicht.
  • Im zweiten Teil zeige ich dir unterschiedliche Möglichkeiten um Vision Boards in Coaching und Beratung einzusetzen.
  • Ich stelle dir, zu den von mir verwendeten Methode auch Alternativen vor, so dass du Wahlmöglichkeiten hast dir die Bausteine für deinen Arbeit zusammenzustellen.
  • Mit Hilfe meines Leitfadens entwickelst du ein eigenes individuelles Konzept um Vision Boards in deiner Arbeit einzusetzen.
  • Du bekommst das komplette Handout und die Präsentationsfolien zum Vision Board Workshop als Canva-Vorlage, so dass du die Unterlagen perfekt auf dein Branding anpassen kannst. (Natürlich inklusive Tutorial 😉)

Wer begleitet dich ? Hi, Ich bin Lisa!

Prozessgestalterin, (Mut)-Macherin und Ideen-Vulkan für Traumverwirklicherinnen.

Seit fast 5 Jahren gebe ich regelmäßig Vision Board Workshops und es macht mir soviel Freude! Ich liebe es wenn Menschen ihre Träume verwirklichen und ein Vision Board kann dabei ein entscheidender Schritt sein, deshalb wünsche ich mir, dass noch viel mehr Menschen Vision Boards auch in Coaching-Prozessen nutzen und die Methode weitertragen.

Das ganze online zu bringen braucht natürlich noch mal ein etwas angepasstes Konzept – das habe ich neulich getestet. Hat funktioniert und war großartig!

Meine Themen sind wirkungsvolle Coaching-Prozesse und unterstützende Arbeitsmaterialien, wie Arbeitsblätter, Handouts und Workbooks die Coaching-Angebote noch wirksamer machen.

Lisa Kosmalla (3)

Ablauf Workshoptag:

  • Wir treffen uns um 9:00 Uhr in einem virtuellen Meetingraum bei Zoom
  • Wir beginnen mit einer kurzen Vorstellungsrunde in unserer kleinen feinen Gruppe mit maximal 8 Teilnehmerinnen
  • Im ersten Teil des Workshops  von 9:00 bis 12:30 gestaltest du mit meiner Anleitung dein eigenes Vision Board
  • Nach einer Mittagspause von 12:30 – 13:15 Uhr geht es im zweiten Teil um dein individuelles Konzept.
  • Ich stelle dir unterschiedliche Möglichkeiten vor und du entscheidest, was für dich passt und entwickelst direkt dein eigenes Konzept. Dafür erhältst du von mir ein ausfüllbares Workbook.
  • Zusätzlich bekommst du von mir die Handouts und die Präsentation als Canva Vorlage zur Verfügung gestellt, die du perfekt auf dein Branding anpassen kannst. 

Was meine Kundinnen sagen:

Lisa hat die Inhalte in ihrem Visionboard Workshop wunderbar kompetent vermittelt. Sie hat eine wundervolle Atmosphäre geschaffen, damit im ersten Teil des Workshops ich meine Traumkollage für mich selbst erstellen konnte. So konnte ich mich kreativ austoben und mein Visionboard erstellen. Im zweiten Teil hat sie uns mit viel wertvollen Input vermittelt, wie man dieses Konzept in das eigene Business einbringen kann. Es blieb genügend Zeit für die eigene Ideenfindung, wobei sie mit ihren sprudelnden Ideen es einfach machte, diese ins eigene Business zu implementieren. Ich freue mich sehr über mein eigenes neues Visionboard und habe schon einige Ideen im Kopf, wie ich die Arbeit mit den Visionboards in mein eigenes Coaching für meine Kund/innen mit einfließen lassen kann. Würde ich im Moment gerade nicht meinen Onlinekurs anbieten, würde ich gleich morgen mit einem Visionboard Workshop beginnen 🙂 Vielen Dank Lisa! Das war einfach großartig!!!
Ulrike von Seggern
Entspannungstrainerin
„Lisas Vision-Board-Workshop für Coaches kann ich in jeder Hinsicht empfehlen! Lisa ist super sympathisch und ein absoluter Vision-Board-Profi. In ihrem Workshop habe ich selbst erlebt, welche magische, inspirierende und klärende Wirkung ein eigenes Vision-Board haben kann. Gleichzeitig habe ich jede Menge Ideen für mein eigenes Angebot erhalten, aber auch ganz konkrete und direkt umsetzbare Tipps. Diese überschaubare Investition hat sich somit doppelt gelohnt: für mich persönlich und für mein Business.“
Verena Dias
Bambini & Business

FAQ

Natürlich! Deswegen führe ich dich im ersten Teil einmal durch den gesamten Prozess.

Du kannst den ersten Teil genießen und dir z.B. auch ein Vision Board für ein spezielles Projekt erstellen.  Im zweiten Teil zeige ich dir dann, wie du ein individuelles Konzept entwickelst, dass genau zu dir und deiner Arbeit passt. Außerdem bekommst du ein Paket mir Unterlagen, dass du für dich anpassen und an deine Kundinnen weitergeben kannst. So kannst du ganz schnell mit deinem eigenen Vision-Board Angebot starten.